HOMEMAILFACEBOOKWirtschaftsforum Oberland e.V.Nachhaltig Wirtschaften im OberlandGeschäftskontakte Oberland - Go Business
  • headerpic1
  • headerpic2
  • headerpic3
  • headerpic4
  • headerpic5
1 2 3 4 5

Kontakt

Allgemeine Kontaktadresse:

Organisatoren:

Telefon:

  • 08041 7956545

Das GO Business-Video



SCHROEDER PROACTIVE - Die Full Service Werbeagentur

GO Business Netzwerken Nr. 116 "Planst Du noch oder machst Du schon?"

GO Business Netzwerken Nr. 116 "Planst Du noch oder machst Du schon?" Sinn und Unsinn von Businessplänen

„Warum wir noch immer Businesspläne brauchen, was sie leisten müssen und wie sie aufgebaut sein sollten“
Die einen nennen es Gründungskonzept oder Unternehmenskonzept, die anderen nennen es Businessplan. Die einen begnügen sich mit einer Seite, andere machen eine Doktorarbeit daraus. Für die einen ist es ein Zahlenfriedhof, andere lieben eine Beschreibung in Prosa oder verfassen lieber ein Bilderbuch.
Doch immer geht es darum, mir selbst und anderen (Bänker, Investoren, Mitgesellschafter) darzulegen, was ich geschäftlich vorhabe und zu überzeugen, dass dieses Vorhaben auch von Erfolg gekrönt sein wird. Der Referent Dieter Lachenmaier beschreibt die Erwartungen der jeweiligen Adressaten an den Businessplan, den sinnvollen Aufbau eines Businessplans und die Fehler, die typischerweise immer wieder auftauchen.
Jeder Teilnehmer erhält somit einen Leitfaden für die Erarbeitung des eigenen Businessplans. Ein Businessplan ist im Übrigen kein Privileg der Existenzgründer. Auch langjährig bestehende Unternehmen müssen ihr Geschäftsmodell immer wieder kritisch hinterfragen und ihr Unternehmen hin und wieder neu aufstellen oder ausrichten.

Dieter Lachenmaier, Unternehmensberater für inhabergeführte Unternehmen und Familienunternehmen in den Bereichen Gründung, Wachstum, Nachfolge und Krise sowie für Mitarbeiterbeteiligung. Langjähriger Coach und Juror bei verschiedenen Businessplanwettbewerben, Lehrauftrag an der Munich Business School zum Thema „Businessplan“. Autor und Referent zu betriebswirtschaftlichen Themen.
www.ber-ag.de

Im Anschluss erläutern Gabriele Göttiner und Günter Schlarb anhand von mehreren Beispielen, wann es angebracht oder sogar dringend notwendig ist, die "Axt zu schärfen" und wann man mit dem "Bäume fällen beginnen" sollte!

Günther Schlarb Consulting
seit 1992 als Unternehmensberater tätig
Schwerpunkte Existenzgründer, Unternehmensplanung, lfd. betriebswirtschaftliche Beratung und Sanierung Hilfe zur Selbsthilfe bei der Betriebsführung und das verständlich, individuell und persönlich!
www.schlarb-consulting.com

Gabriele Göttinger
Steuerberater mit Leib und Seele, der es sich zur Aufgabe gemacht hat dem Mandanten Lebenszeit und -qualität zu schenken!
www.goettinger-stb.de

Wie immer bei GO Business Netzwerktreffen, kommt das Netzwerken nicht zu kurz: Bei einem Imbiss treffen sich Unternehmer der Region, Materialien können ausgelegt und Visitenkarten getauscht werden. Netzwerktreffen von GO Business begeistern, informieren und machen Spaß.
Melden Sie sich an.

Wir freuen uns auf Sie!

Veranstaltungsdaten:
Donnerstag, 19. Mai 2016
Beginn: 19:00 Uhr (18:45 Uhr come together)
Im Krämmel-Forum der Krämmel Unternehmensgruppe
Hans-Urmiller-Ring 46a
82515 Wolfratshausen

Eine Seite zurück