HOMEMAILFACEBOOKWirtschaftsforum Oberland e.V.Nachhaltig Wirtschaften im OberlandGeschäftskontakte Oberland - Go Business
  • headerpic1
  • headerpic2
  • headerpic3
  • headerpic4
  • headerpic5
1 2 3 4 5

Kontakt

Allgemeine Kontaktadresse:

Organisatoren:

Telefon:

  • 08041 7956545

Das GO Business-Video



SCHROEDER PROACTIVE - Die Full Service Werbeagentur

GO Business Netzwerken WM-SOG: Talente sind das neue Gold!

Talente sind das neue Gold!
Wie finde ich und wie binde ich die besten Mitarbeiter?
Netzwerkveranstaltung mit Fachvorträgen und einem Praxisbeispiel.

Es wird immer schwieriger, bei Arbeitslosenquoten unter 5% und immer weniger Nachwuchs noch die wirklich guten Mitarbeiter zu finden. Auch wenn in vielen Bereichen die Automatisierung immer mehr vorwärts schreitet, sind kompetente Menschen, die sich engagieren, mitdenken und sich mit einem Unternehmen identifizieren schwer zu finden. Aber es gibt sie die Unternehmen, die keine Probleme haben, Mitarbeiter zu finden – und zu halten. Und es liegt sicher nicht immer am Gehalt, das überdurchschnittlich ist. Dem Geheimrezept dieser Unternehmen wollen wir aufspüren.
„Talente sind das neue Gold“
Fachkräftemangel im Mittelstand!
Generation Y: lieber Party statt Karriere!
Demographischer Wandel – uns geht der Nachwuchs aus!
Hilfe, wir finden keine Azubis mehr!
Wer will schon noch aufs Land?
Immer weniger Bewerbungen mit immer schlechterer Qualität!
Wer kennt sie nicht die Hilferufe? Gleichzeitig wächst die Wirtschaft und damit wachsen die Anforderungen an Leistungsfähigkeit und Kreativität der Firmen. So wird die Verfügbarkeit von Talenten zu einem kritischen Erfolgsfaktor für die Unternehmen.
Hans-Georg Schäfer entwickelt gemeinsam mit Ihnen Ansatzpunkte für Auswege aus diesem Dilemma. Entlang des gesamten Talent-Management-Prozesses: Talentsuche – Auswahl –Gewinnung – Entwicklung – Retention - Transfer führt er Ihr gemeinsames KnowHow zusammen und gibt Tipps und Hinweise aus seiner eigenen Erfahrung als langjähriger Talentsucher und –entwickler.

Hans-Georg Schäfer ist Dipl.-Geophysiker, hat eine umfangreiche berufliche Erfahrung als Projektmanager und Führungskraft und arbeitet seit 16 Jahren als Berater, Coach und Trainer. Er unterstützt seine Kunden aus dem Mittelstand bei anspruchsvollen Fragestellungen aus dem Themenkreis: Leistungsfähigkeit erkennen – Leistungsfähigkeit entfalten – Leistungsfähigkeit erhalten.

Dr. Oskar Handow vertieft dann den Aspekt “Externe/interne Identifikation von Talenten und Potenzial”, damit sie ihre Mitarbeiter optimal an der richtigen Stelle einsetzten, sie fördern und sie ihnen langfristig erhalten bleiben. “Talent erkenne ich nicht oder nur ab und an in Lebensläufen und Zeugnissen. Und auch die aktuelle Leistung eines Mitarbeiters sagt noch nichts/nicht alles über sein weiteres Potenzial aus. Deswegen braucht es professionelle Techniken der Talent- und Potenzialidentifikation. Hierzu erhalten Sie einen Überblick und praxisnahe Tipps.”

Dr. Oskar Handow. Jahrgang 1973. Selbständig in den Bereichen Personalauswahl und -entwicklung seit 1999. Schwerpunkte sind die Themen Potenzialidentifikation, Führungskräfte- und Teamentwicklungen sowie Caochings. Zudem ist er mit einem Teil seiner Zeit als Sportpsychologe für den Olympiastützpunkt Bayern tätig.
Im Anschluss besteht beim Imbiss – gestiftet von der Wirtschaftsförderung des Landkreises - noch die Zeit sich intensiv mit den anderen Teilnehmern auszutauschen, in den ausgelegten Materialien zu stöbern und neue Kontakte zu knüpfen.

GO Business, das kostenlose Netzwerk für Unternehmer, besteht bereits seit 2006 im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Nun – seit 2106 – gibt es dieses Netzwerk auch im Landkreis Weilheim-Schongau.
Projektträger ist der Landkreis Weilheim-Schongau. Projektverantwortlich ist das Landratsamt Weilheim-Schongau, Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung, Stainhartstr. 9, 82362 Weilheim i. OB. Ansprechpartnerin ist Frau Justina Eibl. J.eibl@lra-wem.bayern.de, Tel. 0881 6811276.
Die Organisation liegt in den Händen von Beate Mader, VSION³, bm@geschaeftskontakte-oberland.de
Tel. 08041 7956545. Netzwerktreffen von GO Business begeistern, informieren und machen Spaß.
Melden Sie sich an unter: www.wirtschaftsforum-oberland.de/WM-SOG.411.0.html.

Wir freuen uns auf Sie!

14. Juli 2016
19.00 Uhr im Foyer der Tiefstollenhalle Peißenberg
Tiefstollen 5
Peißenberg

Pressemitteilung zur Veranstaltung

Den richtigen Mitarbeiter finden und binden“ - das war Thema beim letzten Unternehmerabend von GoBusiness

Auf „Schatzsuche“ begaben sich die Teilnehmer von Go Business am letzten Unternehmerabend vor der Sommerpause. Hans-Georg Schäfer (2.v.r) sowie Dr. Oskar Handow (1.v.r.) gaben Anleitungen zur Mitarbeiterfindung und -bindung sowie zur „Potentialanalyse“.

Beide Referenten betonten übereinstimmend: Wichtig sind klare Vorstellungen, eine eindeutige Sprache sowie Präsenz des Arbeitsgebers: „Was suche ich?“, „Wie sieht die aktuelle Stellenbeschreibung aus?“ und “Welche Fähigkeiten muss der neue Mitarbeiter mitbringen?“ – das sind die essentiellen Fragen für jedes Bewerbungsverfahren. Und ob der Mitarbeiter wirklich das nötige „Potential“ hat, lässt sich ziemlich schnell eruieren: von der Arbeitsprobe über das Assessment-center bis hin zum Interview gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten.

„Fordern und fördern“ - das ist das Credo einer effektiven Personalentwicklung. Neben attraktiven Perspektiven für den Mitarbeiter ist es dann v.a. wichtig, als Führungskraft Präsenz zu zeigen und dem Mitarbeiter durch berechenbares Verhalten Sicherheit zugeben. „Deutlich in der Sache und freundlich im Ton“ ist dabei die richtige Strategie, weil “People join a company and leave managers!“ Dies sollte für Führungskräfte Grund genug sein, sich mit den Anliegen und den Vorstellungen der Mitarbeiter ernsthaft auseinander zu setzen. „Der Besuch der Veranstaltung lohnte sich allemal!“ stellten die Teilnehmer erfreut fest: “Wertvolle Anregungen und Informationen von kompetenten Referenten und der Austausch mit „Kollegen“ – dazu ein angenehmes Ambiente und eine gute Organisation – das kann man nur weiterempfehlen!“

Go Business geht im August in Sommerpause und startet am 8. September in Schongau in den Herbst. Unter dem Motto „ Neue Zeiten, Neue Gesichter“ geht es dann darum, neue Leistungsträger zu erschließen, um dem Fachkräftemangel begegnen zu können. Treffpunkt ist das Sparkassenforum in Schongau, Beginn 19.00 Uhr. Wir freuen uns auf Anmeldungen auf XING oder unter www.GOBiz.de/termine oder www.wirtschaftsfoerderung@lra-wm.de.

Eine Seite zurück